FAGAS ist ein patentierter Gummigurt mit, in einem Winkel von 30 Grad, eingegossenen Metallklammern. Es gibt elf unterschiedliche Standardlängen von 325 bis 560 mm. (Passend für einen Abstand von 358 bis 672 mm in ihrem Möbelstück).

Fagas-Gurte finden sie in Möbeln von z. B. Hans Wegner, Ib Kofod Larsen, Illum Wickelsö, Folke Ohlsson, Poul Jensen, und von Herstellern wie DUX, OPE-möbler, Bröderna Andersson, IKEA, Bodafors Moderna Möbler, JOC, Zelig, Getama und vielen mehr , insbesondere in vintage Möbeln von 1950 - 1990 aber auch in neuen Möbeln von der Firma Källemo und dem Designer Mats Theselius

 
   

 
       
 

Bild 8:  Es gibt Möbel mit einer durchgehend gefrästen Spur, in der die Metallwinkel befestigt werden. Hier ist nicht so leicht zu erkennen wie viele Gurte benötigt warden.

 

Bild 9:  Manchmal gibt es aber auch mehrere kurze gefräste Einkerbungen für die exakte Anzahl Gurte. . Die empfohlene Anzahl Gurte pro Sitzplatz liegt bei 6-8 Stück, doch es gibt auch Ausnahmen.

 
 

Bild 10:  Zum Beispiel bei dem Sessel von Illum Wickelsö, produziert in Dänemark bei Niels Eilersen gibt es nur Platz für 4 Gurte.

 
 

Bild 11:  Während der gleiche Sessel hergestellt in Schweden von der Firma OPE Möbel in Taberg Platz für 6 Gurte hat.

 
 

Bild 12:  Anstatt der gefrästen Spur im Holzrahmen gibt es bei einigen dänischen Möbeln auch die Variante mit einem schmalen Metallprofil was genauso gut fuktioniert.

 
 

Bild 13:  Die Gurte werden mehrheitlich in den Möbeln in eine Richtung eingehängt, vertikal oder horizontell.

 
 

Bild 14+15:  Doch beim Illum Wickelsös Sessel oder beim Samsö Sessel von Ib Kofod Larsen (beide kommen aus der Produktion von OPE Möbler in Taberg, Schweden), werden die Gurte in beide Richtungen eingehängt und miteinander verflochten.

 
 

Bild 15:

 
 

Bild 16+17:  Vor vielen Jahen gab es eine specielle Fagasgurtvariante die anstatt des Metallwinkels einen Metallstift hatte. Leider wird diese Variante nicht mehr hergestellt.

 
 

Bild 17:

 
 

Bild 18:  Es gab auch einen vergleichbaren elastischen Gummigurt ohne Metallwinkel mit dem Namen ROTEX. Dieser kann durch einen Fagasgurt ersetzt werden.

 
 

Bild 19:  Eine kopie von Firestone USA.

 
   

Die Preise liegen von 150 bis 220 SEK per Fagasband, es besteht die Möglichkeit in Euro oder US - Dollar zu bezahlen. Alle Preise zuzüglich eventueller Versandkosten !

Die schwedische Mehrwertsteuer wird automatisch bei allen Lieferungen ausserhalb der EU abgezogen.

Der Abzug erfolgt bei Beendigung Ihres Kaufes durch die Wahl Rest of the world oder Norway.

Die Gurte sind auch direkt in der Geschäftsstelle von PTV in Göteborg erhältlich.